Ehemalige Queens


Leider heisst züchten auch Abschied nehmen. Denn auch wenn einem eine Katze noch so sehr ans Herz gewachsen ist, gibt es Situationen wo man sie gehen lassen muss. Auch wenn das Herz blutet, muss man sich eingestehen, dass sie einen besseren Platz verdient haben. Einen Platz wo sie sich zu hundert Prozent wohlfühlen. 
Daher habe auch ich mich von meiner frechen, kleinen Fee Pixie (Liloé) trennen müssen. Was im ersten Moment weh tut, wird besser, sobald man die leuchtenden Augen der neuen Eltern sieht. 

Vielen Dank lieber Davide, dass du zu unserem kleinen Frechdachs Pixie schaust. 
Leider mussten wir auch Elli Blue an einen neuen Platz vermitteln, da sie sich nach der Aufzucht der Kitten, nicht mehr mit Flöckli und Ginger vertsanden hat. Es war Zuviel Stress und Unruhe in unserem
haus und daher haben wir uns zum Wohle aller Mädels zu diesem Schritt entschieden.

Leider mussten wir auch für unsere liebe Ginger ein neues Zuhause suchen, da sie sich nicht mehr wohlgefühlt hat in unserer Gruppe. Sie hatte eine Gebärmutterentzündung und musste notfallmässig operiert werden. Der Tierarzt unseres Vertrauen hat uns empfohlen, sie kastrieren zu lassen, was wir auch getan haben. Nach der Kastration hat sie sich immer mehr zurückgezogen und hat keine andere Katze mehr in ihrer Nähe toleriert.

Flöckli ist am Valentinstag 2017 zur Welt gekommen.


Vater: Camprino of Sheaves Pond Ring (Brown Black Tabby Spotted)
Mutter: Biunda Nala (Brown Tabby Spotted)


Wir haben uns auf Anhieb in ihre warme, braune Farbe verliebt. Sie ist ein kleines Schlitzohr, sieht aber immer ganz unschuldig aus. Sie ist sehr menschenbezogen, liebt es gestreichelt zu werden und hat sehr viel Energie zum Toben und Spielen. Es gibt nichts, dass sie so schnell aus der Ruhe bringen kann. Ausser jemand, den sie noch nucht kennt kommt ihr zu nahe, dann knurrt sie auch mal gerne. Sie liebt ihre Kratztonne zum Kratzen, Spielen und Schlafen und das Catwheel und unseren Kletterpark zum toben.


Ihre Farbe: Brown Tabby Spotted


Leider mussten wir uns auch von Flöckli trennen, weil sie in der Gruppe nicht mehr klar gekommen ist :(